Ralf Einert

-> siehe Impressum

poster und Kunstdrucke kaufen
Flyer 'DER WELTGEIST'

DER WELTGEIST - Werk 1:

Ein Weltbild in sieben Ebenen

Eine Studie

Wie lässt sich die Überleitung vom Binärsystem zu dieser Systemebene denken und beschreiben?

Wissenschaftliche Studien begründen somit die Zweite Systemebenen im Rahmen dieses Weltbildes.

So bilden Informationen und deren Beziehungen untereinander wissenschaftliche Studie mit einer Komplexität deutlich unterhalb der von Wissenschaften. Solche Studien weisen eine hinreichende Komplexität auf, um sinnvolle und entscheidungsrelevante Aussagen innerhalb bestimmter fachlicher Disziplinen für definierte Lebenswelten der Menschen bieten zu können.

Das künstlerische Beiwerk symbolisiert

Es kann sich bei der künstlerischen Darstellung von Studien prinzipiell um beliebige Themen aus allen denkbaren wissenschaftlichen Bereichen handeln. Ausgewählt wurden zwei wirtschaftspolitische Analysen, die übereinander angeordnet wurden.

Die für das Kunstwerk speziell ausgewählten beiden Studien behandeln die Auswirkung der Lohnhöhe aus zwei verschiedenen Perspektiven. Beide Perspektiven führen zu dem Ergebnis, dass sich hohe und niedrige Löhne jeweils positiv verstärken; und zwar in dem Sinne, dass hohe Löhne weitere Lohnerhöhungen ermöglichen und niedrige Löhne notwendigerweise weitere Lohnsenkungen nach sich ziehen. Hohe Löhne führen in Verbindung mit kurzen Arbeitszeiten zur Wohlfahrtsmaximierung in der Freizeitgesellschaft. Mehr zu dieser banal und absurd klingenden Aussage finden Sie in dem wirtschaftspolitischen Teil: Kapitel 6 (Lohnspirale) und Kapitel 8 (Arbeitsmarkt).

Perspektive 1: Beispiel einer Studie über die positive Verstärkung hoher Löhne

Beispiel einer Studie über die positive Verstärkung hoher Löhne

Perspektive 2: Beispiel einer Studie über die Wirkung der Löhne auf den Arbeitsmarkt


Beispiel einer Studie über die Wirkung der Löhne auf den Arbeitsmarkt